Tinos Surfunterricht & Strandbar

Tinos Surfunterricht & Strandbar, Kykladen

der Strand

Die Kolibithra-Bucht befindet sich an der Nordküste der Insel Tinos, direkt am nördlichen Ägäischen Meer. Hier weht der berüchtigte lokale „Meltemi“, ein starker Nordwind, der hauptsächlich in den Sommermonaten weht. Wenn der Meltemi-Wind mit einer Geschwindigkeit von mehr als 6 auf der Beaufort-Skala weht – was manchmal fast den ganzen Juli und August dauern kann -, kann in Kolibithra eine große linke Welle (und manchmal eine kleinere rechte Welle) geritten werden. Eines der großartigen Dinge beim Surfen in Kolibithra ist der einfache Zugang zum Line-up (über eine natürliche Strömung, die Sie in einer Minute dorthin bringt), das Fehlen jeglicher Gefahr (keine Haie, sandiger Boden) und die Nähe zu billig Unterkunft und gutes Essen, nur auf der anderen Seite der Bucht zu finden. All dies macht es zu einem großartigen Ort, nicht nur für erfahrene Surfer, sondern auch für Anfänger.

Surfunterricht

Vor den 1990er Jahren hätte niemand gedacht, dass an einem Ort wie Tinos, der heiligen Insel der Jungfrau Maria, jemals exotische Surf-Szenen auftauchen würden. In den letzten 10 Jahren haben sich die auf Tinos gesehenen Surfer nach und nach schnell vervielfacht, sodass die Idee für ein Surfbrettverleih- und Surfunterrichtsprojekt realistisch erschien.

Warum gab es in einem Land mit einer Küste von ungefähr 14.000 Kilometern keine Surf-Szene? Dies ist ein Rätsel, das noch gelöst werden muss. Windsurfen war schon immer sehr beliebt, aber das Surfen blieb bis Ende der 90er Jahre unbekannt – mit sehr wenigen Ausnahmen, die bis in die 70er Jahre zurückreichen. Fakt ist, die lokale Szene boomt, Surfshops öffnen, Jungs (und Mädels!) Lernen Surfen und erkunden die griechischen Pausen – und Kolibithra auf Tinos gilt als eine der besten.
Das von dem lokalen Surfer John Vidalis gestartete Tinos-Surfkurs-Projekt ist eines der ersten in Griechenland und das erste auf den Kykladen. Es bietet Surfunterricht, Surfbrettverleih für jedes Niveau sowie Verleih von Bodyboards, Kajaks, Kanus und Skimboards.

Die Insel Tinos mit einer Vielzahl von Pausen an der Küste (wobei die Bucht von Kolibitrha die beste und auch die Basis für das Projekt ist), einer unübertroffenen Naturschönheit abseits hektischer Touristenmassen, unberührter Folklore und schnellem Zugang von den Häfen von Athen, Tinos ist jetzt ein großartiges Urlaubsziel für Surfer.

Mehr Infos hier

share thehouse . . .Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email to someone
email